jetzt kurz vor Weihnachten wird noch fleißig nach Geschenken gesucht. Schauen Sie doch mal in den blauen Bauwagen auf dem Ickinger Wertstoffhof – also in unsere Ickinger Wertstoffbörse. Hier gibt es jede Menge schöner gebrauchter Dinge, die umsonst mitzunehmen sind. Zurzeit gibt es viele Schlitt- und Skischuhe, Bierhumpen (aus einer Sammlung), Pfannen, Küchengeräte und zudem sehr viele Kinderspielsachen, ein Reisekinderbett und vieles weitere mehr. Geschenke müssen nicht immer Geld kosten, viel wichtiger ist es, dass sie liebevoll ausgewählt werden und dass der Beschenkte sie gebrauchen kann und sich darüber freut. Lasst euch / lassen Sie sich inspirieren.
Die Ickinger Wertstoffbörse hat auch jetzt in den dunklen und kalten Monaten weiterhin wie üblich geöffnet, und zwar immer zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofs. Diese sind: MI: 16 bis 18 Uhr, FR: 14 bis 18 Uhr, SA: 9 bis 13 Uhr.

Mit unseren Umsonstbasaren und Kleidertauschpartys geht es dann in 2024 weiter. Termine sind hier zu finden.

Der Umsonstbasar und die Kleidertauschpartys gehören zum Projekt “Ickinger Kreislaufwirtschaft” des BUND Naturschutz Icking. Begonnen hat dieses mit der Wertstoffbörse, die in Form eines blauen Bauwagens auf dem Wertstoffhof steht. In der Wertstoffbörse können gebrauchte und gut erhaltene Sachen kostenlos abgegeben und ebenso auch mitgenommen werden. Wir haben aber schnell gemerkt, dass der Bedarf am Tauschen, Loswerden, Suchen und Finden von Dingen enorm ist. Im blauen Bauwagen können wir aus Platzgründen gar nicht alle die schönen Dinge annehmen, die uns angeboten werden. Deshalb haben wir uns entschlossen, zusätzlich zur Wertstoffbörse, die ganzjährig geöffnet hat, mehrfach im Jahr Kleidertauschparties und Verschenkemärkte bzw. Umsonstbasare zu organisieren. Schreiben Sie uns eine E-Mail an verschenken@icking-online.de, wenn Sie über die Termine informiert werden möchten.

Das Projekt “Ickinger Kreislaufwirtschaft” bietet erste Schritte raus aus der Wegwerf-Falle. Man muss nicht mehr wegschmeißen, nur weil man keinen geeigneten Abnehmer findet. Auch das Besorgen gebrauchter Gegenstände soll vereinfacht und um verschiedene Wege ergänzt werden. Mit unserer Wertstoffbörse, sowie dem Umsonstbasar und weiteren angeschlossenen Initiativen möchten wir einfach ein analoges und barrierefreies Geben und Nehmen ermöglichen.

Nun auf ein gutes und lebendiges Miteinander,

Ihr Kreislauf-Team vom BUND Naturschutz Icking

 

PS: Du bist versehentlich auf der Seite gelandet und suchst eigentlich die Facebookgruppe “Icking Online”? … Da geht’s hier lang: https://www.facebook.com/groups/ickingonline/